Online-Marktplatz für Lernkurse, Unterricht und Nachhilfe



Mit LernBox erstellen Sie eine Online-Plattformfür Lernkurse, Unterricht, Nachhilfe...

Durchdachtes Konzept mit realistischen Verdienstmöglichkeiten
Professionell entwickelte PHP-Software/Script
Modernes und übersichtliches Layout (anpassbar)
Responsive: Auf allen Geräten nutzbar (Smartphone, Tablet, Desktop)
Unverschlüsselte Sourcecodes (beliebig anpassbar und erweiterbar)
Natürlich auch E-Mail-Support bei Problemen oder Fragen

Demo-Installation Jetzt kaufen (99 €)



Lernkurse anbieten und buchen

Jeder, der in einem Bereich über Wissen und Können verfügt, kann dieses weitergeben und dabei etwas Geld verdienen.

Es können Gruppenkurse vor Ort angeboten werden, wie zum Beispiel:
Möglich ist auch ortsunabhängiger Einzelunterricht via Skype, Google Hangouts oder Telefon, zum Beispiel:

Screenshots

Bitte anklicken zum vergrössern:



So funktioniert es

Experten, aber auch Studenten oder sonstige Menschen, welche sich in einem Gebiet gut auskennen, können Kurse aus allen möglichen Bereichen anbieten: Die Teilnehmer bezahlen die Kurse direkt online bei der Buchung. Dazu erhält jeder Nutzer bei der Anmeldung ein Guthabenkonto, welches via PayPal oder Sofortüberweisung.de automatisch aufgeladen werden kann. Damit werden die Kurskosten bezahlt und dem Kursveranstalter, nach Abzug der Gebühren, gutgeschrieben (dieser wiederum kann damit die eigene Teilnahme an anderen Kursen bezahlen oder ab einem einstellbaren Mindestbetrag sich diesen auszahlen lassen).


Auf allen Geräten nutzbar

Die Plattform ist "responsive" und kann auf allen Endgeräten genutzt werden. Für Smartphones, Tablets und Desktop-Rechner wird die Darstellung jeweils optimiert angepasst. So kann auch unterwegs vom Smartphone oder auf dem Sofa am Tablet bequem nach Kursangeboten gesucht oder inseriert werden.

Getestet werden kann das z.B. mit dem Resizer von Google Design, welches verschiedene Bildschirmbreiten simuliert.


Schnittstellen zu PayPal und Sofortüberweisung

Jeder Benutzer erhält mit der Anmeldung ein eigenes Guthabenkonto, über welches die Zahlungen für Kursbuchungen vollautomatisiert abgewickelt werden.

Das Konto lässt sich direkt mit Paypal oder Sofortüberweisung.de automatisch aufladen. Mit dem Guthaben können anschliessend sofort Kurse gebucht werden. Ein allfälliger Restbetrag lässt sich auch via PayPal oder Überweisung auszahlen (ab einem im Adminbereich einstellbaren Mindestbetrag).


Bewertungen und Verifizierung

Kursveranstalter und Teilnehmer können sich nach der Durchführung gegenseitig bewerten und einen Kommentar hinterlassen. Diese Bewertungen bieten anderen Interessenten wertvolle zusätzliche Infos und stärken das Vertrauen in das Portal und die Kursveranstalter und Nutzer.

Die Benutzer können sich auch verifizieren lassen, indem eine Ausweiskopie hochgeladen wird (diese kann vom Admin überprüft werden und ist nicht öffentlich). Danach erscheint im Profil des Benutzers ein "Verifiziert"-Badge, welcher das Vertrauen in den Benutzer und auch die Plattform selber fördert.


Suchmaschinenoptimiert

Das Portal ist suchmaschinenoptimiert, insbesondere auch die einzelnen Kurse-Unterseiten. Um alle Unterseiten gut in Suchmaschinen zu platzieren wird automatisch eine XML-Sitemap generiert (welche auch alle Kursangebote beinhaltet). Dies bringt über Google und Co. interessierte Besucher und somit laufend neue Kursveranstalter und Teilnehmer.

Das Kursangebot kann nach Volltextsuche, Kategorien und Ort (inkl. Umkreissuche) durchsucht werden. Ausserdem können die Kursangebote von Benutzern mit einem Klick in sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter usw.) geteilt oder per E-Mail weitergeleitet werden. Das ist auch kostenlose Werbung für die Plattform selbst.


Eigene Geodatenbank

Die Plattform verfügt über eine eigene Geodatenbank mit den Geokoordinaten aller Städte/Orte in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie der wichtigsten Grossstädte im übrigen Europa.

Diese Datenbank wird für die Umkreissuche verwendet (z.B. "Kurse in Hamburg und 15 km im Umkreis"). Ausserdem für Korrekturvorschläge, falls ein User z.B. wegen eines Schreibfehlers nach einem unbekannten Ort sucht (geben Sie z.B. "Berlinnn" ein).


Admin- und Moderatoren-Rechte

Im Adminbereich ist einstellbar, welche Benutzer über Admin- oder Moderatoren-Rechte verfügen. Diese können unpassende oder mit falschen Daten eingetragene Kurse direkt im Frontend bearbeiten oder löschen.


Private Nachrichten

Jeder Benutzer verfügt auch über ein eigenes Postfach, um mit anderen Benutzern private Nachrichten austauschen zu können. So können Fragen zum Kurs und den Konditionen zwischen Kursveranstalter und Teilnehmer geklärt wird.


Bearbeitbares Template

Das Layout basiert auf Templates (Header/Menübar/Footer und CSS), wodurch Sie das Erscheinungsbild mit etwas HTML-Kenntnissen jederzeit beliebig anpassen können. Impressum und AGB können in einer separaten Datei bearbeitet werden.


Geringe Serveranforderungen

Das Portal benötigt lediglich Webspace mit PHP5 und einer MySQL-Datenbank, was alle gängigen Hoster unterstützen. Empfehlenswert ist All-Inkl.com.


Die Verdienstmöglichkeiten

Den Kursveranstaltern wird bei erfolgreichen Kursbuchungen eine Gebühr von den bezahlten Preisen abgezogen, diese ist beliebig einstellbar (derzeit 15%). Werden beispielsweise 25 Kurse pro Woche durchgeführt mit durchschnittlich 5 Teilnehmern und durchschnittlichen 40 Euro Kurskosten, liegen Ihre Einnahmen aus den Gebühren bereits bei 3.000 Euro im Monat.

Sobald die Werbetrommel gerührt wurde und sich genügend Benutzer angemeldet haben, kann sich das Projekt gut zu einem Selbstläufer entwickeln, welches Ihnen ohne grösseren Administrationsaufwand regelmässige Einnahmen generiert.

Natürlich können auch weitere Einnahmequellen integriert werden, wie zum Beispiel Werbung und Partnerprogramme auf der Webseite oder im Newsletter.